Das Märchen vom Tod

Das Märchen vom Tod

Titel:
Das Märchen vom Tod
Autorin:Marie-Claire van der Bruggen
Preis:€ 14,95

 

bestellen  mehr Infos

 

Einleitung

Das Märchen vom Tod ist die inspirierende Geschichte einer kleinen Seele, die sich zum allerersten Mal auf die Reise zur Erde macht. Welche Vorbereitungen müssen dafür getroffen werden, und wie ist es für eine Seele, in einem menschlichen Körper geboren zu werden? Wie sieht das Leben auf der Erde durch die Augen einer Seele aus, wie erfährt sie es, und schließlich: wie erlebt eine Seele den Tod beziehungsweise die Rückkehr nach Hause?

Das alles wird auf klare und einfache Art erzählt. Die kleine Seele nimmt uns mit auf ihr großes Abenteuer. Es ist eine wundersame Reise, durch die wir vielleicht wieder entdecken, wer wir wirklich sind und woher wir eigentlich kommen, und die uns zeigt, dass wir keine Angst vor dem Tod haben müssen. Er ist eigentlich ein Märchen…

Leseprobe

Es war einmal…

Es war einmal eine kleine Seele, die sich von oben die Erde anschaute. Sie war sehr beeindruckt von allem, was sich dort unten abspielte, und sie stellte sich vor, wie großartig es sein müsste, auch da zu sein. Jeden Tag lief sie zu dem Ort, von dem aus sie die Erde gut beobachten konnte, und jedes Mal stieß sie mit einem tiefen Seufzer aus: „Wenn ich bloß auch dort unten sein könnte.“
Eines Tages, als sie wieder einmal in Gedanken versunken da saß und sich vorstellte, wie es wohl wäre dort unten auf der Erde zu sein, hörte sie plötzlich eine Stimme sagen: „Möchtest du wirklich so gerne auf die Erde?“
Erstaunt schaute sie auf. Neben ihr stand ein alter Mann mit einem langen weißen Bart. Er lachte sie freundlich an.
„Wer sind Sie?“, fragte die kleine Seele. „Ich habe Sie noch nie hier gesehen.“
„Ich bin hier, um dir einen Vorschlag zu machen,“ sagte der alte Mann. Er setzte sich ins Gras und lud die kleine Seele dazu ein, sich neben ihn zu setzen.
„Ich habe jetzt schon ein paar Mal gesehen, wie du hier sitzt, und hörte dich immer wieder sagen, wie gerne du auf die Erde möchtest. Nun bin ich hier, um dir zu sagen, dass das tatsächlich möglich ist, wenn du es wirklich willst.“
Ungläubig starrte die kleine Seele den alten Mann an. „Echt wahr, wäre das wirklich einfach so möglich? Aber wie denn, die Erde ist doch so weit weg, da kann ich doch nicht einfach so hin.“
„Nein, nicht einfach so. Davor muss eine ganze Menge geschehen, aber es ist möglich.“ Aufgeregt sprang die kleine Seele auf und fing an zu tanzen. „Hurra!“ rief sie, „mein Traum geht in Erfüllung. Ich reise zur Erde!“
Der alte Mann betrachtete sie lächelnd und sagte:
„Also gut, dann komm mit mir mit. Ich werde dir ganz genau erklären, was du tun musst.”

 

Autorin

Marie-Claire van der Bruggen (1969) war sich schon als Kind einer Welt bewusst, die andere nicht wahrnehmen konnten, und in der Sie sich sehr wohl fühlte. Nach langem Suchen hat Sie Antworten auf viele Fragen gefunden.
Mit Ihrem Buch Das Märchen vom Tod möchte Sie Menschen inspirieren, sich auch wieder daran zu erinnern, wer sie wirklich sind und woher sie kommen. Es liegt ihr vor allem viel daran, Menschen ihre Angst in Bezug auf den Tod zu nehmen.

 

Weitere Informationen

Seitenanzahl:80 Seiten
Maße:215 x 140 mm
Auflage:2. Auflage 2013
Verlag:Eoscentra
ISBN: 9789075362879
Übersetzung:Ida Elisabeth Lorbach